Review: The United Nations World Geospatial Information Congress vom19.11. bis 21.11.2018 in China: 3D PluraView von Schneider Digital

Der führende passiv 3D-Stereo Monitor – ein echtes 3D-Stereo Gefühl eigenhändig und live erlebbar!

Vom 19. bis 21.November 2018 kamen Geospatialisten aus Regierungen, Nichtregierungsorganisationen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie der Privatsektor zum „The United Nations World Geospatial Information Congress”. Der Initiator UN-GKIM der Vereinigten Staaten hat sich zum Ziel gesetzt die Kommunikation, das Wissen und die Anwendungen im Bereich der Geoinformationen wesentlich zu fördern, damit regionale wie globale Herausforderung von den Geoinformationsmanagements der Mitgliedstaaten optimal umgesetzt werden können. Dieser Kongress soll zudem die Zusammenarbeit der Geoinformationsmanagements der Mitgliedstaaten intensivieren und so die gemeinsame Nutzung von Geodaten und die geodatenorientierte, nachhaltige Entwicklung zu unterstützen.

Neben dem vielseitigen Programm, das sich den Besuchern bot, gab es interessante Themen auf den zahlreichen Ständen der ausstellenden Partner. Großen Andrang fand dabei auch der Stand von Schneider Digital, die mit ihren 3D PluraView Monitoren zusammen mit South-Anwendungen ein echtes 3D-Stereo Gefühl eigenhändig und live erlebbar machten. Das Geheimnis dabei sind zwei Displays, die rechtwinklig, getrennt durch eine „Beamsplitter“-Scheibe in der Winkelhalbierenden, zueinanderstehen.

Mit seinen Highlights ist der 3D PluraView der perfekte passive 3D Stereo Monitor für Geospital Anwendungen:

  • Passive Stereo Monitore haben die höchste Nutzerakzeptanz aller am Markt verfügbaren 3D-Displaytechnologien
  • 3D PluraView Anwender können dank der hohen Helligkeit selbst an Fensterplätzen entspannt arbeiten
  • Die flimmerfreie 3D-Stereo Darstellung bei höchster Auflösung steigert messbar die Motivation der Nutzer
  • Langzeiterfahrung im Schichtbetrieb mit hochqualifizierten Anwendern, die bereits 10 Jahre damit arbeiten, belegen die komfortable Usability
  • Durch die neuen 3D PluraView Modelle mit 4K Auflösung pro Auge ergeben sich neue Anwendungsmöglichkeiten im BIM oder dem Laserscanning
  • NEU! Professionelle Ergänzung zum HMD: VR PluraView mit Head- & Objekt-Tracking

Vielen Dank für Ihren Besuch!

Zurück zu News & Events